Austauschteilepfand

Der Grundgedanke von SEAT-Austauschteilen liegt in der Wiederverwendung derjenigen Einzelteile, die keinem Verschleiss unterliegen wie z.B. das Gehäuse einer Lichtmaschine. Dabei unterliegt jedes SEAT-Austauschteil den gleichen Qualitätsrichtlinien wie ein SEAT-Neuteil und auch die Gewährleistung beträgt wie bei einem Neuteil volle 24 Monate.
Bei der Bestellung des SEAT-Austauschteils wird Ihnen eine Pfandpauschale berechnet, die wir Ihnen nach Rücksendung des Altteiles und Prüfung der Austauschfähigkeit erstatten, weitere Einzelheiten und das Rücksendeformular finden Sie hier.
 
Die Abwicklung :
- Sie bezahlen zunächst den überholten Artikel zzgl. Pfand. 
- Wir liefern Ihnen schnellstens das neue Austauschteil 
- Sie ersetzen Ihr defektes Teil gegen das gelieferte Teil.
- Nun schicken Sie den defekten Pfand-Artikel frankiert zurück an die im Rücksendeformular angegebene Adresse. 
-  Anschließend erstatten wir Ihnen eine Gutschrift über die Höhe des Pfandes.
- das zurückgeschickte Teil darf keine äußerlichen Beschädigungen aufweisen, der Typ muss mit dem gelieferten Teil identisch sein
 
Der Vorteil für Sie besteht darin, daß Sie zunächst das neue und überholte Bauteil bekommen und dann ohne Wartezeiten das Altteil ersetzen zurückschicken können. Es entsteht somit kein zeitlicher Ausfall.